Planungs­dokumente: Bebauungsplan "Sandberg / Mummsche Koppel" (Nr. 302)

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.

Inhaltsverzeichnis

Begründung

11.1 Erschließungskosten

Über einen städtebaulichen Vertrag wird geregelt, dass der Investor die Erschließungsstraße für die Wohnbaufläche erstellt und kostenfrei an die Stadt übergibt. Die erstmalige Herstellung der inneren Erschließung einschließlich der Herstellung der öffentlich nutzbaren Wegeverbindungen erfolgt durch den Bauträger, die spätere Unterhaltung durch den / die Eigentümer.

Die Grundstücksanschlussleitungen bis zur Grundstücksgrenze gehören zu den Einrichtungen der öffentlichen Abwasseranlagen, deren Herstellungskosten durch Beiträge nach dem Kommunalabgabengesetz in Verbindung mit der Kanalbaubeitragssatzung des TBZ gedeckt werden. Die Entwässerungsanlagen auf den Grundstücken sind nicht Teil der öffentlichen Abwasseranlagen.

12. Gutachten und Untersuchungen zum Bauleitplanverfahren

Artenschutzrechtliche Prüfung, Pro Regione GmbH, Dezember 2019

Baumkartierung, Pro Regione GmbH, Dezember 2019

Bestand Biotoptypen, Pro Regione GmbH, Dezember 2019

Geruchsimmissionen - Gutachten zur Ausweisung eines Wohngebiets, Ingenieurbüro Prof. Dr. Oldenburg, Januar 2019

Schallimmissionen - Gutachten zur Ausweisung eines Wohngebiets, Ingenieurbüro Prof. Dr. Oldenburg, Oktober 2020

Untersuchungsbericht zu den Bodenverhältnissen im Bereich der Beplanungsfläche, Ingenieurbüro Boden & Lipka, Februar 2019

Verkehrstechnische Untersuchung, Merkel Ingenieur Consult, Oktober 2019