Planungs­dokumente: Bebauungsplan Nr. 16 der Gemeinde Fleckeby für den Bereich "südlich der Sportanlagen und westlich der Dorfstraße"

Begründung

1.2 Bestand

Der Geltungsbereich wird derzeit als öffentliche Grünfläche genutzt. Ein wassergebundener Weg führt von der östlich gelegenen Dorfstraße entlang der nördlich angrenzenden Tennishalle über den Planbereich bis an die westliche und nordwestliche Planbereichsgrenze zur fußläufigen Anbindung der Sportanlagen und der Waldflächen.

Entlang der östlichen Planbereichsgrenze verläuft im Bereich der Hausgärten eine flache Entwässerungsmulde mit angrenzendem Gehölzstreifen.

Im südlichen Abschnitt begrenzt ein Knick den Geltungsbereich nach Osten und Süden.

Im äußersten Südwesten des Plangeltungsbereiches befindet sich eine kleine Gehölzfläche.

An der nordwestlichen Planbereichsgrenze beginnt eine Waldfläche, die gemäß Biotopkartierung des Landes Schleswig-Holstein als Weidenbruchwald einzuordnen und gem. § 30 Abs. 2 Nr. 4 BNatSchG geschützt ist. Im Bereich des Waldes befinden sich mehrere naturnahe Stillgewässer, die durch Gräben miteinander verbunden sind. Zum westlich des Plangebietes gelegenen Gewässer wird die Fläche als Wiese frei von Gehölzen gehalten. Hier wurden mehrere Bänke mit Blick auf das Stillgewässer aufgestellt.

Das Gelände fällt von ca. 8 m über NHN im Bereich der Dorfstraße zunächst recht steil auf Höhen um 4 m über NHN im Bereich der Tennishalle ab. Im Zentrum des Plangebietes ist ein ausgeprägter Hügel mit einer Kuppenhöhe um 6 m über NHN vorhanden. In Richtung Süden und Westen fällt das Gelände von der Kuppe aus stark ab auf Höhen um 1 m über NHN an der westlichen Planbereichsgrenze (Niederungsbereiche der Au) und ca. 3 m über NHN im Süden. Das Gefälle in Richtung Norden und Osten ist flacher ausgebildet und fällt auf Höhen um 4 m über NHN an den Planbereichsgrenzen ab.

1.3 Grundlage des Verfahrens

Grundlage des Verfahrens ist das Baugesetzbuch (BauGB) vom 03.11.2017 (BGBl. I, S. 3634) in der derzeit gültigen Fassung.

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Fleckeby hat am 05.03.2020 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 16 beschlossen.

1.4 Rechtliche Bindungen