Planungs­dokumente: Gemeinde Stolpe - 15. Änderung Flächennutzungsplan "Erweiterung Gewerbegebiet"

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.

Inhaltsverzeichnis

Begründung

5.9.2 Hinweise auf Schwierigkeiten, die bei der Zusammenstellung der Angaben aufgetreten sind, auf technische Lücken oder fehlende Kenntnisse

Keine besonderen Schwierigkeiten und Erkenntnislücken.

5.9.3 Mit Verwirklichung der Planung verbundene Entwicklungsmöglichkeiten des Umweltzustandes

Keine besonderen Entwicklungsmöglichkeiten gegeben.

5.10 Umweltüberwachung der erheblichen Auswirkungen der Planung (Monitoring)

Gemäß § 4 c BauGB überwacht die Gemeinde die erheblichen Umweltauswirkungen, die aufgrund der Durchführung der B-Planung erfolgen können.

Im vorliegenden Fall wurden die unterschiedlichen Schutzgüter hinsichtlich eines Bedarfs für ein Monitoring im Zuge von Vorgaben aus der hier relevanten Änderung des F-Plans überprüft. Hieraus ergibt sich kein Erfordernis für ein Monitoring für eines der geprüften Schutzgüter.

Tabelle 18: Übersicht - Ergebnis der Prüfung der Schutzgüter auf Monitoringbedarf

ZifferGegenstand der BeurteilungRele-vanzBewertungsaussage
+-
1Boden und Relief XVorgaben der Begrenzung der maximalen Flächenversiegelung
2FlächeXs. o.
3WasserhaushaltX
4Klima, LuftX
5Pflanzen und Tiere, Lebensgemeinschaften, biologische VielfaltX
6LandschaftsbildX
7Mensch, menschliche GesundheitXBerücksichtigung der Anforderungen aus verstärkten Verkehrsbewegungen
8Kultur- und sonstige SachgüterXbei Beachtung der Vorgaben bei späteren Erdarbeiten
9WechselwirkungenX