B-Plan Nr. 9 "Solarpark Osterrade" der Gemeinde Bovenau

Bovenau

Verfahrensschritt

Auswertung Öffentlichkeit

Zeitraum

Beteiligung beendet 

Behörde

Amt Eiderkanal

Planungsanlass

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Bovenau hat in ihrer Sitzung am 25.11.2021 beschlossen, für das Gebiet südlich des Nord-Ostsee-Kanals, westlich des Osterrader Holz, nördlich des Windparks und östlich der Alten Eider parallel zur 17. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Bovenau den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 9 „Solarpark Osterade“ aufzustellen.

Planungsziel ist die Schaffung eines Sondergebiets mit der Zweckbestimmung „Photovoltaik“. Hier sollen Photovoltaikanlagen zur Energiegewinnung aufgestellt werden.

Ansprechperson

Frau Mona Borutta

Architekt, Stadtplaner und Landschaftsarchitekt ELBBERG Kruse, Rathje, Springer, Eckebrecht Partnerschaft mbB

Lehmweg 17, 20251 Hamburg

Tel. 040 460955-89, Zentrale -60

E-Mail mona.borutta@elbberg.de

Internet www.elbberg.de

Aktuelle Mitteilungen

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Karte des Verfahrens nehmen.

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Alle in der Karte dargestellten Inhalte sind auch in den Planungsdokumenten enthalten. Die Karte dient zur besseren Verständlichkeit. In der Karte können Sie mithilfe der links von der Karte zu findenden Kartenwerkzeuge unter anderem Einzeichnungen vornehmen und diese mit Ortsbezug in einer Stellungnahme vermerken oder auch Kartenebenen ein- oder ausblenden. Darüber befindet sich der \"Reden Sie mit\"-Button, um eine neue Stellungnahme zu verfassen. Sie können dort ggf. auch die Funktion \"Kriterien am Ort abfragen\" nutzen, um die Inhalte besser nachzuvollziehen und spezifischer Stellung zu nehmen.

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.