28. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Schleswig "Voßkuhlenkoppel"

Schleswig

Verfahrensschritt

Auswertung Öffentlichkeit

Zeitraum

Beteiligung beendet 

Institution

Stadt Schleswig

Planungsanlass

Um die in der Stadt Schleswig dringend umzusetzende Sanierung der belasteten Böden im Bereich der Wikinghalbinsel durchführen zu können, wird eine Fläche im Stadtgebiet für die Zwischenlagerung der abzutragenden Böden benötigt. Durch die vorliegende Bauleitplanung soll Baurecht für die externe Bereitstellungsfläche für Bodenzwischenlagerung vorbereitet werden.

 

Ansprechperson

Mit dem Verfahren betreut ist Herr Enders vom Sachgebiet Stadtplanung der Stadt Schleswig.

Herr Enders

Tel. 04621-814 416

t.enders@schleswig.de

Fax: 04621-814419

Anschrift: Gallberg 4, Zimmer 413

24837 Schleswig

Aktuelle Mitteilungen

Planzeichnung derzeit nur als PDF verfügbar

Die Planzeichnung ist derzeit nur als PDF-Dokument unter dem Punkt "Begründung" verfügbar.

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Karte des Verfahrens nehmen.