Gemeinde Rendswühren - 40. Änderung des Flächennutzungsplanes "Land- und kommunaltechnisches Unternehmen"

Rendswühren

Verfahrensschritt

Auswertung Öffentlichkeit

Zeitraum

Beteiligung beendet 

Behörde

Amt Bokhorst-Wankendorf

Planungsanlass

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Rendswühren hatin ihrer Sitzung am 23. Mai 2022 den Entwurf der 40. Änderung des Flächennutzungsplanes des ehemaligen Amtes Bokhorst für den Bereich der Gemeinde Rendswühren für das o. g. Gebiet gebilligt und zur öffentlichen Auslegung bestimmt. Wesentliches Planungsziel ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für bauliche Erweiterungsmöglichkeiten und den Fortbestand des ansässigen land- und kommunaltechnischen Unternehmens. Mit der
40. Änderung des FNP wird die Ausweisung eines 'Sonstiges Sondergebietes' (SO) mit der Zweckbestimmung 'Land- und kommunaltechnisches Unternehmen' vorgenommen. Der Bereich im Westen soll künftig wieder dem Außenbereich zugehörig gemacht werden und wird damit wieder als 'Fläche für die Landwirtschaft' (L) dargestellt.

 

Ansprechperson

Amt Bokhorst-Wankendorf

Herr Marc Teegen

Kampstraße 1

24601 Wankendorf

Tel.: 04326/9979-34

Fax: 04326/9979-86

Aktuelle Mitteilungen

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Karte des Verfahrens nehmen.

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Alle in der Karte dargestellten Inhalte sind auch in den Planungsdokumenten enthalten. Die Karte dient zur besseren Verständlichkeit. In der Karte können Sie mithilfe der links von der Karte zu findenden Kartenwerkzeuge unter anderem Einzeichnungen vornehmen und diese mit Ortsbezug in einer Stellungnahme vermerken oder auch Kartenebenen ein- oder ausblenden. Darüber befindet sich der \"Reden Sie mit\"-Button, um eine neue Stellungnahme zu verfassen. Sie können dort ggf. auch die Funktion \"Kriterien am Ort abfragen\" nutzen, um die Inhalte besser nachzuvollziehen und spezifischer Stellung zu nehmen.

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.