Planungs­dokumente: 6. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Dörphof für den Bereich "nördlich der Straße ‚Alt Dörphof‘ im Ortsteil Dörphof"

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.

Inhaltsverzeichnis

Begründung

TEIL 1 – B E G R Ü N D U N G

zur 6. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Dörphof, Kreis Rendsburg-Eckernförde - Neubau Kindertagesstätte

für ein Gebiet nördlich der Straße ‚Alt Dörphof‘ und westlich der Ortslage Dörphof

1 Ausgangssituation

1.1 Lage des Plangebietes

Das Plangebiet liegt im Westen der Ortslage Dörphof nördlich der Straße ‚Alt Dörphof‘ und westlich der Bebauung an der Kreisstraße K 63 (Dorfstraße). Der Geltungsbereich wird wie folgt begrenzt:

  • im Norden und Westen durch landwirtschaftlich genutzte Flächen,
  • im Süden durch die Straße 'Alt Dörphof' und
  • im Osten durch die Bebauung an der Dorfstraße (Getreideumschlagplatz der HaGe).

Die Gesamtgröße des Plangeltungsbereiches beträgt ca. 0,95 ha.

Die genaue Abgrenzung ist dem zeichnerischen Teil des Planentwurfes im Maßstab 1:5.000 zu entnehmen.