Planungs­dokumente: Bebauungsplan Nr. 2 der Gemeinde Thumby für das Gebiet "Feuerwehrhaus Damp"

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.

Inhaltsverzeichnis

Begründung

Teil I BEGRÜNDUNG

zum Bebauungsplan Nr. 2 "Feuerwehrgerätehaus/Bauhof Damp" der Gemeinde Thumby, Kreis Rendsburg-Eckernförde - für das Gebiet nördlich des Florianweges und östlich der Landesstraße 26

1 Ausgangssituation

1.1 Lage des Plangebietes

Das Plangebiet liegt im nördlich der Ortschaft Vogelsang-Grünholz östlich der Landesstraße 26 im Süden der Gemeinde Thumby im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Der Geltungsbereich umfasst in der Gemeinde Thumby Teile der Flurstücke 30/4 und 30/6, Flur 5 der Gemarkung Grünholz. Der Geltungsbereich wird wie folgt begrenzt:

  • Im Norden durch eine Waldfläche und die Kreisstraße 61,
  • Im Osten durch eine Sukzessionsfläche (Ausgleichsfläche der Gemeinde Damp),
  • Im Süden durch das Gelände der Feuerwehr,
  • Im Westen durch die Landesstraße 26 und eine weitere Gehölzfläche.

Der Plangeltungsbereich umfasst in der Gemeinde Thumby eine Größe von ca. 550 m². Das Gelände fällt nach Nordosten hin leicht ab. Es liegen Geländehöhen zwischen 18 und 20 m über NN vor.

Die genaue Abgrenzung ist dem zeichnerischen Teil des Planentwurfes im Maßstab 1:1.000 zu entnehmen.